PKV wird teuer – so kann man gegensteuern

23.Oktober 2008

Viele PKV – Kunden haben bereits oder werden demnächst unerfreuliche Post von ihrer privaten Krankenversicherung erhalten. Es stehen Beitragserhöhungen ins Haus. Manche dieser Erhöhungen sind sozusagen Routine, etwa weil eine Prämienanpassung auf Grund des Alters angezeigt ist. Auch die steigenden Gesundheitskosten werden die Unternehmen nunmehr an ihre Kunden weiter geben. Die Erhöhungen werden sich voraussichtlich im zweistelligen Prozentbereich bewegen, also ein ganz erheblicher Kostensprung.Wer nicht mehr zahlen kann oder will, hat zum Beispiel die Möglichkeiten, den so genannten Selbstbehalt zu erhöhen, um den Preisanstieg abzumildern. Bei wem diese Option im Vertrag vorgesehen ist, kann also vereinbaren, dass er künftig Rechnungen bis zu einer bestimmten Höhe selbst übernimmt. Das kann die Prämie ganz erheblich drücken.

Ob man sich auf diese Bedingungen einlässt, hängt natürlich von den persönlichen Verhältnissen ab. Wer ein ausreichend hohes Einkommen hat, kann auf einen höheren Selbstbehalt vermutlich ohnehin verzichten. Für alle anderen gilt der Rat, sich für eventuelle Rechnungen, die für Behandlungen fällig werden, entsprechend zu wappnen. Man sollte also ausreichend Rücklagen bilden, um den vereinbarten Selbstbehalt auch leisten zu können. Da man nie wissen kann, ob man erkrankt oder ein Unfall zu einer ärztlichen Behandlung zwingt, muss dieses Geld auf jeden Fall zur Verfügung stehen. Im Idealfall legt man die vereinbarte Summe auf einem Konto an, auf das man auch kurzfristig zugreifen kann.

Ob sich der höhere Selbstbehalt auch lohnt, lässt sich am besten im Gespräch mit dem Versicherungsberater klären. Der Selbstbehalt lohnt natürlich umso mehr, je jünger und gesünder man ist. Ist das Risiko einer Erkrankung gering, ist auch die Wahrscheinlichkeit nicht hoch, tatsächlich eigenes Geld bei einer Behandlung einsetzen zu müssen.

Artikel gespeichert unter: News

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Apr    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Versicherung s Werbung

Aktuelle Artikel