Private Pflegeberatung steht mit Rat und Tat zur Seite

12.Dezember 2008

Die private Pflegeversicherung ist bindender Bestandteil der privaten Krankenversicherung. Während gesetzlich krankenversicherte Personen die Wahl haben, neben der gesetzlichen Pflegeversicherung auch eine Zusatzversicherung bei einem Privatunternehmen in Anspruch zu nehmen, sind Privatversicherte dazu verpflichtet, in die private Pflegeversicherung einzuzahlen. 0,25 Prozent des Einkommens werden in diese Versicherung abgeführt. Tritt der Fall ein, dass der Versicherte nicht mehr in der Lage ist, sich komplett selber zu versorgen, fängt die private Pflegeversicherung einen Teil der damit verbundenen Kosten auf. Wie hoch der Zuschuss von Seiten der Kasse ausfällt, ist abhängig von der Pflegestufe.Personen, die aufgrund eines chronischen Leidens oder eines Unfalls die Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen müssen, sehen sich oftmals mit vielen Fragen konfrontiert. Welche Möglichkeiten für sie persönlich umsetzbar sind, kann nur in einem ausführlichen Beratungsgespräch ermittelt werden.

Die soziale Pflegeversicherung bietet solche Beratungen an festgelegten Standorten in Deutschland an. Eine persönliche Beratung erfolgt in der Regel am Telefon, nur in Einzelfällen sucht ein Berater den Pflegebedürftigen auf.

Die private Pflegeversicherung möchte den Hilfsbedürftigen eine umfassende Beratungsmöglichkeit bieten und baut deshalb ein dezentrales System auf. Ab Januar 2009 übernimmt die Compass Private Pflegeberatung GmbH diese Aufgabe. Die Berater suchen die Menschen persönlich auf, gleich ob bei ihnen zu Hause, im Krankenhaus oder in der Pflegeinrichtung. Dadurch entfallen vor allem für eingeschränkte Personen die aufwendigen Anfahrtswege. In dem Gespräch können alle Fragen rund um die Pflege gestellt werden. Oberstes Ziel ist es, den Pflegebedürftigen genau die Zuwendung zukommen zu lassen, die diese auch benötigen- angepasst an die persönlichen Lebensumstände und finanziellen Möglichkeiten.

Das Netzwerk der Compass Private Pflegeberatung GmbH soll deutschlandweit mit gut ausgebildeten Kräften auf diesem Weg ein ganz neues Gefüge aus Beratungs- und Hilfeleistung darstellen. Durch die Beratung direkt bei den Hilfsbedürftigen wird die Nähe zum Versicherten gewährleistet.

Artikel gespeichert unter: gesetzliche Regelungen

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juli 2017
M D M D F S S
« Apr    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Versicherung s Werbung

Aktuelle Artikel